Haplopelma lividum

Deutsche Bezeichnung  
Herkunft Mittelthailand, wahrscheinlich auch Burma und Laos
Lebensweise Sie baut lange Höhlengänge in morastigem Boden. Zur Haltung im Terrarium ist zu bemerken, dass die Bodengrundhöhe wenigstens 15 cm betragen sollte.
Temperatur  
Luftfeuchtigkeit 80% Allerdings muss für eine gute Belüftung gesorgt sein, da sich durch die hohe Luftfeuchtigkeit ansonsten schnell Stickluft bildet, die die Tiere nicht vertragen!!!
Substrat  
Terrarium  
Verhalten sehr aggressive, in ihrer Giftwirkung nicht zu unterschätzende Vogelspinne.
Beschreibung Es ist nur wenig bekannt, daß H. lividum im Sumpf und in Reisfeldern lebt.