Pachnoda aemula

Deutsche Bezeichnung Rosenkäfer
Herkunft  Zentralafrika, Ostafrika
Lebensweise und Größe Generationsdauer etwa 5 - 6 Monate. Larvenkörperlänge etwa 3,5 cm. Käfergröße bis 2,5 cm.
Temperatur Zimmertemperatur 22 bis 26 °C, nie unter 18 °C
Beleuchtung bis zu 14 Std. pro Tag
Substrat mindestens 15 cm hoch, Waldbodenerde
Terrarium Transparente Behälter zur Larven - Kontrolle. Hohe Terrarien für die Käfer, mit Zweigen zum Klettern, 25 x 35 x 50 ( L x B x H )
Verhalten  
Beschreibung schwarzbraune Zeichnung auf senfgelbem Körper, Punkte und Striche. Unterseite des Körpers rostrot, an den Flanken weiße Linien oder Punkte
Ernährung Larven Waldbodensubstrat von Buchen und/oder Eichenwäldern, weißfaules Holz
Ernährung Käfer reife bis überreife Bananen, auch andere süße und weiche Früchte, Rosenblüten und Pollen